Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland - Dr. Stephan Langhoff

Qigong Tai Chi Ausbildung Berlin PLZ 1

Beginn sofort und überall mit kostenlosen DVD-Downloads

Kooperation führender Verbände mit Heimstudium, Seminaren und Skype

Dt. Taichi-Bund (DTB e. V.) - Zentrale Info-Stelle Deutschland Mail, Tel. (040) 2102123

Ausbildung - Tai Chi Qigong Richtig Lernen im DTB

Taii Chi Qigong Ausbildung DeutschlandVerbände Taijiquan Qigong Deutschland: DTBQigong Ausbildung Deutschland mit Krankenkassen-ZertifizierungTaijiquan Ausbildung Deutschland mit Krankenkassen-ZertifizierungMitglied im Weiterbildung HH e. V. seit 1992Tai Chi Qigong Ausbildung ZPP-Krankenkassen-ZertifizierungTaii Chi Qigong Ausbildung Deutschland

 

EXPERTISE, AUTORITÄT, GLAUBWÜRDIGKEIT

Im Bereich "Innere Energie mit Tai Chi und Qigong" kommt es zu oft unterschiedlichen Erwartungen von Schülern an ihren Lehrer. Für mich zählten dazu immer "E-A-T (EXPERTISE, AUTORITÄT, GLAUBWÜRDIGKEIT) - und dies versuche ich beim Lehren "Innerer Kraft" und "Innerer Unabhängigkeit", an meine Schüler weiterzugeben. Doch in unserer heutigen "Post-Truth-Ära" sind vielen meiner Kollegen diese Werte leider nebensächlich.

Okkultismus und Guru-Tum als Irrweg

Seit 1969 bemühe ich mich, die okkulten Aspekte östlicher Übungssysteme durch offenere Weltsicht besser an die Bedürfnisse der heutigen Menschen anzupassen. Der gangbarste Weg ist für mich die Aus- und Fortbildung der Lehrer. Im Rahmen zahlreicher Träger habe ich bis heute viele Tausende unterrichtet. Zumindest einen Teil davon konnte ich begeistern für Fakten-Treue, Objektivität und Abgrenzung zu Gurus und Sekten. Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Berliner Lehrende die verbreitete "Innere-Kampfkunst-Folklore" und "Quasi-Religiosität" als Irrweg begreifen und sich davon distanzieren würden. Ein guter Schritt dazu ist das DTB-Programm Faszien-Qigong und Faszien-Qigong.

"Dauer-Ärgernis Langhoff" ?

In einer Zeit, in der das Interesse an meinem Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens" und am zugrundeliegenden Faktencheck weiter zunimmt, werde ich parallel dazu von esoterisch orientierten Lehrern ins Visier genommen weil ich ihren "Spin", also ihre gezielte Meinungsmache als solche benenne und mich davon abgrenze. In ihrer eng gefassten Weltsicht kritisieren sie meine offene Weltsicht und wissenschaftliche Recherche. Nun - sie sollten besser ihre Lehrer als die wahren Schuldigen aufs Korn nehmen. Ich muss dann immer an den Spruch denken: "Man schlägt den Sack und meint den Esel" - lach ... oder: "Der Überbringer schlechter Nachrichten wird geköpft"

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Berlin/ Brandenburg

Anbieter ist nicht gleich Anbieter!

Werbung entpuppt sich bei genauerer Analyse leider oft als Mogelpackung. Bei meinen Beratungen höre ich oft den Seufzer: "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen!". Daher mein Tipp, dass man nicht vorschnell Verträge abschließen sollte. Zum einen sind Schulen vor Ort nicht immer hilfreich, da sie über potentielle Mitbewerber naturgemäß nicht begeistert sind. Dazu mehr auf dieser Seite. Doch auch unabhängig davon sollte man sich gut informieren.

Es gibt fünf unterschiedliche Taiji-Hauptstile: Die Mischform Sun-Stil, den Chen-Stil, den ich und viele andere gar nicht als Taiji einstufen, zwei Wu-Stile, die sich stark unterscheiden (Wu, Wu-Hao) und die zahllosen Varianten des Yang-Stils. Letzterer ist am weitesten verbreitet und sehr zu empfehlen. Vorsicht ist indes geboten bei Bezeichnungen wie "Yang-Family-Taiji" oder "Traditional".

Im Qigong ist die Gefahr, an Scharlatane zu geraten, besonders groß. Die Bezeichnung "Qigong-Meister" hat in China bereits sehr gelitten. Hierzulande ist das Gesundheits-Qigong (Health Qigong) zu empfehlen, da es wissenschaftlich evaluiert ist und auf Esoterik verzichtet. Qualität und Kosten differieren sehr stark - Vergleich ist daher sehr sinnvoll.

Überblick: Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Berlin PLZ 1

Dr. Stephan Langhoff sagt: Rufen Sie mich gern an (040) 2102123. Mit meinem Multimedia-Konzept des "Richtig Lernen und Lehrens" bilde ich seit Jahren Lehrer aus - weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Zentrale Ausbildung mit einem übergreifenden Fakten-Fundus ist häufig besser und effektiver als die Abhängigkeit einer "Ausbildung Vor Ort" bei einem Institut "mit Schwachstellen" wie fehlende Kassenzulassung, passgerechtem Service oder übergreifender Akkreditierung. Lokalen Anbietern fehlt oft die wünschenswerte Kompetenz für Forschung und Lehre. Auch ist die Sekten-Abgrenzung bei Schulen vor Ort nicht immer klar. Info: Flyer 1 und Flyer 2.

DER WEG - gestufte Zertifizierung nach Wunsch

Stufe LEHRER

Stufe PROFI

Stufe AUSBILDER

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland

Berlin-Info (Brandenburg)

Verbraucherschutz

Meine Arbeit und Verbraucherschutz - das passt gut zusammen. Gerade bei östlichen Künsten sind sich die Interessierten oft nicht im klaren über die Motivationen, die sie umtreiben. Auf dem lebenslangen Weg kann sich das auch ändern. Angesichts der oft schwierigen Abgrenzung zu sekten-artigen Gruppierungen kommt der Analyse der Motivationen ein hoher Stellenwert zu.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Berlin mit Kassen-Zertifizierung (kostenfrei)

In den letzten Jahren sind die Anforderungen an Qualität von Ausbildern erheblich gestiegen - ein Grund ist die starke Zunahme von Kursen im Bereich der Erwachsenenbildung und hier insbesondere in der Gesundheitsbildung/ Gesundheitsförderung. Ideologie-Freiheit ist hierzulande Trumpf - und für zahlreiche Zielgruppen zahlt sich eine solche Fortbildung aus.

Glaubensgemeinschaften, esoterisch-traditionelle Verbände und die "geschlossene Weltsicht" chinesischer Meister dominieren nicht mehr die Anbieter-Landschaft. Ich habe mich bereits vor langem von solchem oberflächlichen, kommerziellem "Hype"  und "Spin" also gezielter Meinungsmache distanziert. Ihre Seminare sind für mich als Insider nur aufdringlich beworbene "Taiji-Folklore-Happenings" von religiösen Eiferern mit "Einblick in sorgsam gehütete letzte Geheimnisse" - für das entsprechende Kleingeld selbstredend. Es ist eine gute Entwicklung für das Berufsbild, dass sie an Einfluss verlieren. Auch schwindet ihr Rückhalt in der Lehrerschaft hierzulande. Ihre Schulen, Center und Lehrer werden von etlichen deutschen Verbänden wie dem DTB nicht anerkannt, nicht zertifiziert und nicht akkreditiert.

Wer eine eigene Schule gründen will, kann sich gern von mir kostenlos beraten lassen. Beim DTB kann man eine sehr gute Ausbildung schon für 990 € bekommen. Eine für Krankenkassen-Zertifizierung kostet 1390 €.

Der DTB setzt auf Vernetzung und Garantie

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Berlin leicht gemacht

Berlin: Ausbildung - Tai Chi Qigong Richtig Lernen im DTBDer größte Vorteil: Umfang und Dauer der Berliner Ausbildungen können Sie selbst bestimmen. Es gibt günstige Rabatt-Preise für zwei Wochen (150 Std. für 990 €) und vier Wochen (300 Std. für 1360 €) inclusive DVDs. Beginnen Sie jederzeit, überall und kostenlos online hier: Berlin Tai Chi Ausbildung.  Der zentrale Schulungsort ist das Seminar-Zentrum in der Nähe von Bispingen.

Ausbildung Tai Chi Qigong: Förderungen

: Bildungsprämie: Taijiquan-Qigong-Ausbildungen im DTB werden gefördertDer Zusammenschluss für die Ausbildungen ist anerkannt für Förderungen wie Bildungsprämie, Bildungsscheck NRW und Quali-Scheck Rheinland-Pfalz. Es gibt vielfache Förderungen wie Bildungs-Scheck, Quali-Scheck. Bucht man z. B. 4 Wochen (eigentlich 1000€), so spart eine Förderung 500 €. Der Bildungs-Scheck NRW maximal 2000 €.

 

Berlin: Bundesverband DTB hilft Lehrenden

Die wachsende Unsicherheit vieler Lehrender in Deutschland wird verstärkt durch die Zersplitterung von Taiji-Qigong-Organisationen. Hinzu kommt, dass chinesische Lehrmeister häufig Falsches unterrichten, das einem wissenschaftlichen Fakten-Check nicht standhält. Lehrer sollten im eigenen Interesse ihr bisheriges Weltbild und Berufsbild hinterfragen und sich mehr für Forschung engagieren. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB stellt dazu eine Checkliste zur Orientierung bereit. Der DTB akkreditiert und zertifiziert bundesweit. Er wird von unabhängigen Dritten überprüft. Quelle: Tai Chi Lehrer Deutschland

 

Berlin: Verbände-Kooperation PLZ 1, 10

Mehrere bundesweit arbeitende Verbände arbeiten eng mit dem Dachverband zusammen - eine Ausnahme, denn häufig konkurrieren Verbände, Netzwerke, Center und Schulen miteinander! Gemeinsam garantierte bundesweit gültige Standards und Krankenkassen-Zertifizierungen für die Zentrale Prüfstelle Prävention. Seminarteilnehmer reisen aus ganz Deutschland in den Norden - der Dachverband DTB legt die Seminar-Termine teilweise so, dass man gleich zwei Seminare nacheinander absolvieren kann - das spart auch Kosten und Anreise-Zeit.

Tai-Chi-Ausbildung Berlin / Qigong-Ausbildung Berlin - Akkreditierung Im Verbund bringt Vorteile

Östliche Gesundheitsübungen wie Tai Chi und Qigong sind heutzutage auch für viele Westler attraktiv und gefragt - zudem haben sie ein gutes Renommee. Die Reputation von Verbänden, Gruppierungen und einzelnen Schulen ist bisweilen jedoch nicht die beste. Dies gilt auch für die Region Berlin.

Wie soll ein Laie, der sich für eine fundierte Lehrer-Ausbildung interessiert, nun die "Spreu vom Weizen trennen"? Ein einfacher Rat fällt auch dem Experten schwer. Zudem ist es in der Öffentlichkeit angesichts der häufigen Warnungen vor Sekten und Abzocke zu einer gewissen Verunsicherung gekommen, die noch befeuert werden von "Szene-Berichten" über dubiose Institutionen, gespaltene Verbände und spektakuläre Austritten. Was bei vielen ebenfalls nicht gut ankommt sind selbst angemaßte Deutungshoheit, plumpe Hofberichtserstattung und nicht zuletzt irritierende Aufrufe wie der vom Ex-DDQT-Mitglied Detlef Klossow oder Mathieu/ Tai Chi Berlin.

Lehrer-Ausbildungen Berlin mit vielen Vorteilen

Durch die übergreifenden, gebündelten Recherchen kann der Anbieter-Markt einer Stadt genauer beschrieben werden. Auch für Berlin ergibt die Analyse etliche Mängel. Dazu zählen grobe Fehler, Irrtümer und Fehl-Einschätzungen von Ausbildungsinstituten. Zudem wird vieles als Fakt ausgegeben, was nach wissenschaftlicher Erkenntis nicht gesichert ist. Die beispielsweise von den Krankenkassen mit gutem Grund geforderte Ideologie-Freiheit ist u. a. dann nicht sichergestellt, wenn Esoterik-Nähe, Loyalität zu traditionellen chinesischen Meistern und kommerzielle Interessen vorliegen.

Lehrer-Ausbildungen mit Qualitssiegel

Prüfsiegel für Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Weiterbildung HHGute Nachrichten: Ein übergreifendes Kompetenz-Netzwerk bietet jetzt Lehrer-Ausbildungen im Verbund: Für gemeinsame Lehrer-Ausbildungen kooperieren drei namhafte, in ganz Deutschland tätige Organisationen. Alle sind gemeinnützig und garantieren gemeinsame Standards für Transparenz und Teilnehmerschutz. Die Kooperation hat beachtliche Vorteile. Gelehrt werden ausgewählte Übungen des Tai Chi und Qigong als Gesundheitsförderung. Der Träger ist das Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. Der gemeinnützige Verein gründete sich bereits 1989 und trägt seit 1993 ununterbrochen das Qualitätssiegel des Weiterbildung HH e. V. Die zentrale Schulungsstätte des DTB bietet bereits seit dem Jahr 2000 Lehrgänge an. Seminar-Zentrum in der Nordheide

Die Kooperation der drei Verbände hat beachtliche Vorteile für den Verbraucher: Es können nicht nur die Gebühren erheblich gesenkt werden sondern es wird auch das Stattfinden von vier Seminarwochen pro Jahr garantiert, da eine ausreichende Teilnehmerzahl gesichert ist. Lehrer aus Berlin bekommen durch die DTB-Community Zugang zu den Netzwerken und können sich künftig noch besser kennenlernen und austauschen.

Yang-Jun-Seminare - mangelnde Trennung von Fakten und "gefühlten Fakten"

Auf Taiji-Lehrgängen zur Entwicklung Innerer Kraft kann man gut erkennen, dass es vielen garnicht um Fakten geht - bei Yang Juns Seminaren sind in der Regel sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger dabei. Teilnehmern fehlt häufig Hintergrundwissen, um Fakten von Fiktionen zu trennen. Stattdessen geht es bei solchen "Events" primär um "gefühlte Fakten" - eine verheerende Gemengelage, die in der Praxis Intransparenz erhöht und die Gütestandards der Erwachsenenbildung unterminiert.

Eine Teilnehmerin eines der bundesweiten Yang-Jun-Seminare, sagt in einem Fernseh-Interview über den Lehrgang: "Bei einem Grossmeister habe ich keine Erwartungen sondern eine Gewißheit. Ich weiß, wenn ich hierherkomme, dass er einen grossen Schatz mit mir teilt. Meister Yang Jun stammt aus einer Tai-Chi-Familie und jetzt schon in der sechsten Generation. Das heißt, er hat das Wissen von fünf Generationen vorher in sich versammelt und teilt uns diesen Schatz mit.

Eine andere Teilnehmerin kommentiert: "Ich finde es unglaublich, wieviel Energie dabei rüberkommt. Man hat ja das Gefühl, man fliegt um, obwohl man ihm gar nicht gegenübersteht, sondern ein paar Meter weit entfernt sitzt."

Es muss betont werden, dass gerade solche Seminar-Rahmenbedingungen die Abgrenzung zu Glaubensgemeinschaften, sekten-artigen Gruppierungen erschweren. Jeder Teilnehmende sollte dabei mithelfen, den Stellenwert von Fakten zu erhöhen und Wunschträume "gefühlter Fakten" kritisch zu hinterfragen und aus seiner Traumwelt zu erwachen. Nur so könnte die Reputation der Yang-Chengfu-Center und ihrer Dachorganisation "International Association" gestört werden.

Yang-Family und "Yang-Chengfu-Kult"

Obwohl "Loslassen" eigentlich das Kernthema der Taiji-Philosophie ist, tun sich chinesische Meister damit offenbar schwer. Irrlehren und unkorrigierte Fehleinschätzungen ziehen sich durch die Generationen der Familie Yang. Mit den Schriften von Yang Chengfu und den Rezensionen kann man diese Fiktionen gut belegen - und man könnte sie ganz leicht korrigieren. Stattdessen wird weltanschaulich neutraler Faktencheck oft zum Tabu erklärt und totgeschwiegen, was die Abgrenzung zu sekten-artigen Glaubensrichtungen erschwert. Dagegen wende ich mich seit langem.

Meiner kritischen Aufklärung zu den Clans der Yang-Familie bedient man sich überall. Meine für jeden frei zugänglichen Dossiers, Argumente und Beurteilungen werden von Instititutionen der Gesundheitsbildung ebenso genutzt wie von einer Vielzahl meiner eigenen Schüler. Interessant und aufschlussreich für mich ist, dass auch im engsten IA-Umfeld meine Materialien, mein Unterricht und meine Nach-Schulungen seit Jahr und Tag umfassend und intensiv genutzt werden (!). Offenbar finden Yang-Jun-Schüler meine Faktencheck-Infos nicht bei ihrem Meister oder seinen Center-Directors.

Berlin: Esoterik, Meister Verbände - "Wu-De"-Kritik

Wer zwecks Taiji-Ausbildung einen guten Lehrer sucht, wird früher oder später gewahr, dass es zwei gegensätzliche Strömungen in der Lehrerschaft gibt. Die eine ist östlich geprägt und die andere westlich. Letztere ist überall aus der Erwachsenenbildung bekannt - jede Volkshochschule und jede Krankenkassen arbeitet weltanschaulich neutral und grenzt sich von Sekten-artigen Strukturen klar ab. Auch der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB empfiehlt einen solchen wissenschaftlich-objektiven Rahmen, denn er hält sich an Fakten und erleichtert Verbraucherschutz sowie die nötige Transparenz. Dagegen wird abgeraten von östlich-traditionellen Konzepten, wie sie bei chinesischen Meistern und ihren Lobby-Verbänden ausgeprägt ist. Sie basieren auf Esoterik und Kampfkunst, wobei "Wu-De" unverhandelbar ist. "Wu-De" ist ein Moralkodex, der dem Verhalten der Schüler enge Grenzen setzt und zudem Gehorsam und Loyalität einfordert. Für an Forschung interessierte Lehrer ist dieses Beharren auf "Wu-De" ein "Super-GAU", denn Kritik und Infragestellen von überkommenen Irrlehren ist nicht gern gesehen. Unter dem Motto "... und die Erde ist eine Scheibe" hat DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff dies aufgezeigt am Beispiel der Yang-Family und ihrer Yang Chengfu Center in Köln und Berlin.

Die Yang-Familie pocht auf Einhaltung ihres Moralkodex: Ein chinesischer Meister des sogenannten "Yang-Family-Taichi" ist Yang Jun. In der Familie ist seine "Linienhalterschaft der 5. Generation" umstritten und sein irritierender Webauftritt auf EsoGuru.com spricht Bände. Er und sein Großvater Yang Zhenduo haben den gestrigen Verhaltenskodex von Yang Chengfu übernommen und fordern ihn im Rahmen ihrer "International Yang Style Taijiquan Association" (die sie oft auch "International Yang Family-Taijiquan Association" nennen) rigoros ein - schriftlich und mit Unterschrift. S. auch Tai Chi Verband / Dr. Langhoff.

Das "Yang Family Tai Chi Chuan" auf dem Prüfstand der Video-Analyse

Video-Analyse als Methode zur Aufklärung wird im Dt. Taichi-Bund seit langem erfolgreich eingesetzt. Dazu gehören Rezensionen, Besprechungen ebenso wie Vergleich mit Varianten aus dem Archiv der Dt. Clearing-Stelle. Die Seite Yang Family Tai Chi beschreibt die Probleme, die durch das vermehrte Auftreten chinesischer Meister und ihrer internationalen Verbände auch in Deutschland entstehen. Wie umgehen mit dieser Herausforderung? Dies wird besprochen am Beispiel von Meister Yang Juns International Yang Family Tai Chi Association. Wie die Erfahrung zeigt, ist von den Lobby-Verbänden keine Hilfe zu erwarten. Es gilt, dem Problem mit sachkundiger Aufklärung zu begegnen, die eindeutig belegt, was wahr und was falsch ist. Vielleicht das beste und bequemste Instrument dafür sind Analysen von Videos - z. B. auf Youtube-Kanälen der Organisationen. Kannte man Video-Nutzung primär als Mittel des Heimstudiums, so zeigt sie sich nun als bestens geeignet, um umstrittene Behauptungen verläßlich zu überprüfen. Diese Klärung ist entscheidend gerade in der heutigen Zeit mit ihrer Unzahl von widersprüchlichen Behauptungen und inszenierten Täuschungen auf dem Anbietermarkt für Taiji und Qigong. Gerade für Schüler und noch nicht fertig ausgebildete Lehrer bietet sich diese Methode an. Dossier-Update im DTB-Recherche-Verbund: Tai Chi Ausbildung Deutschland und Tai Chi Ausbildung München.

Kampfkunst-Szene - aufschlussreiche Einblicke

Meine objektiv-wissenschaftliche Arbeitsweise der "übergreifenden Kontexte" kommt in der "Martial-Arts-Community" nicht überall gut an. Einige aus dem "Takamura-Umfeld" wollten mir gar das Recht absprechen, überhaupt über "ihre Kunst" (!) zu schreiben und warfen mir unrichtige Darstellungen vor. Das wäre mir als DTB-Ausbilder natürlich besonders peinlich und so hatte ich es mir schon früh permanente Verifikation zur Gewohnheit gemacht. Nein - es ist vielmehr so, dass die "SYR-Fachwelt" selbst widersprüchliche Auffassungen vertritt, von denen nur eine wahr sein kann!.Besonders peinlich: Etliches Falsches ist selbst für Laien ersichtlich. Shindo Yoshin Ryu Jujutsu.

 

Berufsbild, Yang-Chengfu-Center-Syndrom - Defizite, Realität und Nimbus

Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB) meint: Die "heile Welt" der Yang Chengfu-Center-Kulissen mag manchem attraktiv scheinen; doch ihr "Geschäftsmodell" enthält gravierende Mängel. Haupt-Defizit aus westlicher Sicht ist die an esoterischer Folkore orientierte "geschlossene Weltsicht" von IA-Gründer Yang Jun (s. Esoguru.com). Der DTB e. V.distanziert sich davon. Er steht für die "offene Weltsicht" wissenschaftlicher Standards der Erwachsenenbildung. Aufschlussreich: Die weitgehend isolierten Center sind keinem deutschen Verband angeschlossen. Für deutsche Lehrer kann sich Zugehörigkeit zu ausländischen Lobby-Verbänden chinesischer Kampfkunst als heikel erweisen, denn Mitgliedschaften können gravierende Verpflichtungen und Einschränkungen mit sich bringen. Besonders bei Gründung einer eigenen Schule sollten innere Eigenständigkeit und Selbst-Bestimmung Priorität haben. Jeder Lehrende sollte sich zunächst über seine persönlichen Einstellungen und Ziele klar werden. Er sollte sein Berufsbild eindeutig zuordnen - Mittelwege wären irreführend, denn sie fördern Intransparenz, Verwechslungen und Unsicherheit.

 

Ausbildung Tai Chi Berlin

Das aktuelle Stundenbild zum "Rest-DDQT", dem "Verein der Ausbilder": DDQT Stundenbilder. Durch die DDQT-Austritte entstehen wahrscheinlich Probleme bzgl. der ZPP. Hilfe bietet der DTB: Stundenbilder DDQT. Neu: Faszien-Qigong Ausbildung. Sino-japanische Forschung: Internals Studiengruppe Tai Chi Qigong: Takamura ha Shindo Yoshin Ryu.

Krankenkassenförderung

DTB-Präventionsmaßnahmen werden von Krankenkassen gefördert. Auch schon vor der ZPP-Gründung haben Kassen wie die AOK, BEK, DAK, KKH oder TKK die Kurse des Tai Chi Zentrums bundesweit bezuschusst. Besonders die Betriebliche Prävention wird von Betriebskrankenkassen immer wieder mit Tai Chi und Qigong angeboten. Siehe dazu die Maßnahmen von Dr. Langhoff mit Landesverbänden und dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen.

Kostenlose Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)

Ich empfehle jedem Absolventen meiner Lehrerausbildungen, auch krankenkassengeförderte Präventionsmaßnahmen anzubieten. Ihre Teilnehmer bekommen dann viel Geld von ihrer Kasse erstattet - teilweise zweimal pro Jahr. Dies ist eine großartige Werbemaßnahme und ein Riesen-Service für Ihre Schüler. Dazu stellen Sie bei der ZPP (Zentralen Prüfstelle für Prävention) einen Antrag auf Anerkennung (dies ist übrigens seit kurzem bei jedem Beruf möglich) - und ein Kinderspiel, weil der Dt. Taichi-Bund DTB e. V. Ihnen alles kostenfrei bereitstellt.

Und das geht so: Nach dem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat des  das Sie im Rahmen des Prüfprozesses bei der Zentralen Prüfstelle Prävention einreichen. Teilnehmer meiner Ausbildungen erhalten kostenlos nicht nur komplette, bereits anerkannte ZPP-Stundenbilder, sondern alle Unterlagen, die dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" entsprechen. Sie sind bereits pauschal für ganz Deutschland von der Zentralen Prüfstelle für Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zugelassen.

Ohne diesen kostenfreien Service würde gerade die aufwändige Erstellung ausführlicher Stundenbilder, in denen Sie Ihre Planungen zum Ablauf Ihres Kurses skizzieren müssen, für viele eine große Hürde darstellen. Daher stelle ich diese Stundenpläne auch Menschen zur Verfügung, die bei anderen Anbietern eine Ausbildung durchlaufen haben.

Krankenkassen und die Lehrerausbildung Berlin

Prävention Krankenkassen-Zulassung ZPP Tai Chi QigongDie Anerkennung der Ausbildung bei den Krankenkassen stieß bei Lehrern schon in der Vergangenheit auf erhebliches Interesse. Seit mit der Anerkennung die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) betraut ist, ist vieles einheitlicher, transparenter und einfacher geworden. Durch die Kooperation hat sich die Gruppe "ZPP" etabliert. Den Mitgliedern steht nun ein ungleich größerer Fundus an Vorlagen zur Verfügung, der die Kassen-Zertifizierung zum Kinderspiel machen kann. Der kostenlose Fundus enthält Stundenbilder, Kursmanual und Teilnehmer-Handouts. Vorlagen anderer Institutionen werden vom DTB nicht anerkannt.

Dr. Langhoffs kombinierte Lehrerausbildung für Taijiquan und Qigong hat ein Renommee, das über die Grenzen Deutschlands hinausreicht. Der DTB-Ausbilder ist seit 1969 Geschäftsführer der "Qualitätsgemeinschaft Tai Chi Zentrum". Sein Schwerpunkt seit Jahrzehnten ist Krankenkassen-Zulassung. Seine standardisierten Konzepte sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) bundesweit zugelassen. Die von der ZPP geforderten komplexen Stundenbilder stellen für viele Lehrende eine große Hürde dar - da trifft es sich gut, dass Dr. Langhoffs Stundenbilder kostenlos im Web publiziert sind und von jedem frei genutzt und auch abgeändert werden können. Qigong Tai Chi Ausbildung Hamburg

Qigong-Ausbildung Berlin Krankenkassen-Zulassung

Die Kooperation hat beachtliche Vorteile: Einer ist das für alle gültige ZPP-Formular: Kostenlose Krankenkassen-Zulassung unabhängig vom Beruf. Das DTB-Formular für kostenlose Kassen-Zulassung ist online. Jeder Interessierte kann sich nun bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention ZPP für die Krankenkassenförderung anerkennen lassen. Die nachzu weisenden Stunden für Kursleiter-Tätigkeit kann z. B. der Arbeitgeber oder eine externe Stelle bescheinigen. Ein großer Schritt in die richtige Richtung. Da auch die Stundenbilder-Vorlagen dort fix und fertig kostenlos downloadbar sind, ist der ZPP-Eintrag im Kursverzeichnis nun zu einem Kinderspiel geworden. Für die Regionen Berlin, Hannover und Oldenburg ist die Zentrale zuständig.

Die Qigong-Ausbildung enthält wesentliche Teile des Curriculums des Qigong-Dachverband Deutschland e. V.

Eingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Konzepte des "Gesundheits-Qigong (Health-Qigong)" der chinesischen Institute.

Eingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Ergebnisse der aktuellen Faszien-Forschung (s. "Faszien-Qigong").

 

Tai-Chi-Ausbildung Berlin Krankenkassen-Zulassung ZPP

Push Hands Ausbildung Tai Chi Qigong BerlinDalü: AK Push-Hands-BerlinDie Kooperation hat beachtliche Vorteile! Die Tai-Chi-Ausbildung enthält zentrale Teile des Curriculums des Tai-Chi-Dachverband Deutschland e. V. Eingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Ergebnisse des aktuellen Faszien-Forschung ("Tensegrity-Modell"). Auch die Push-Hands-Ausbildung für die Region Berlin/Niedersachsen ist integriert in die Kooperation der drei Verbände. Eine Technik findet besonders viel Anklang: Dalü.

Ganzheitliches Konzept des "Richtig Lernens"

Dr. Stephan Langhoff: Beratung: Tai Chi Qigong Ausbildung BerlinDie Leitung der Berliner Lehrer-Ausbildung hat Dr. Stephan Langhoff. Der erfahrene DTB-Ausbilder hat bislang die Seminare des Tai Chi Zentrums Hamburg geleitet. Durch den Zusammenschluss der drei Organisationen können sich jetzt noch wesentlich mehr Interessierte bei dem promovierten Philologen fortbilden, der Meister wie Yang Zhenduo, Fu Zhongwen und Zhang Youquan zu seinen Lehrern zählt. Grundlage der Lehrer-Ausbildungen ist das von ihm entwickelte Gestalt-Konzept des "Richtig-Lernens". Es kann den negativen Tendenzen in Teilen der "Szene" effektiv entgegenwirken.

Update: Arbeitskreis: Video-Dokumentation / Rezensionen /Digital Research Shindo Yoshin Ryu / Internal Power / Martial Arts Internals. Tai-Chi-Ausbildung Berlin / Qigong-Ausbildung Berlin mit kostenloser Kassenzertifizierung PLZ 1, 10

 

Erwachsenenbildung mit Dr. Langhoff: Fakten-Treue in der Lehrerfortbildung

Eine Vielzahl von Lehrenden des Tai Chi Chuan und Qigong hat ihre Ausbildung beim DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff absolviert. Sie kommen aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Was sie überzeugt ist u. a. Expertise, Glaubwürdigkeit und Autorität des promovierten Philologen, der sich bereits seit 1969 mit asiatischen Künsten befasst. Seine Schüler profitieren von seiner großen Erfahrung, seinem breitgefächtertem Hintergrundwissen und seiner Geduld im Unterrichten. All dies führt zu einer größtmöglichen Effektivität beim Lernen. Dr. Langhoff selbst sieht als seinen größten Stärke sein ganzheitliches Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens" "sowie die darin enthaltene "offene, ideologie-freie Weltsicht". Dabei steht der Fakten-Check im Fokus seiner Arbeit. Ein Grund sind die vielen Falschmeldungen und Irrtümer in der Taiji-Qigong-Szene", die zudem, weil vorwiegend esoterisch orientiert, nicht für Wahrheitssuche und Ideologie-Freiheit bekannt ist. Besonders deutlich ist dies an den Sozial-Medien mit ihrer Mobrule zu erkennen. Als Konsequenz will z. B. auch Google mit seiner neuen Wissens-Bank "Knowledge-Vault" und Fakten-Sammlungen der Wahrheit näher kommen und Vertrauen schaffen (s. Artikel "Knowlege-Based-Trust" und "Divide fact from fiction, wisdom from spin. "). Darin geht es um die Wahrscheinlichkeit der Fakten-Treue.

In der "Taiji-Szene" offenbaren sich häufig Halbwissen und esoterische Heilslehren - nicht nur in Kampfkunst-Foren der Sozialen Netzwerke sondern auch in Medien, auf Kongressen und bei der Lehrer-Ausbildung, wo doch methodische Strenge und Ideologie-Freiheit unabdingbar sein sollte! Das gilt laut Recherchen auch für die Region Berlin/ . Ausbildungen von Organisationen werden von Fachleuten als "eindimensional" und "isoliert" eingestuft. Ihre traditionell-esoterische Weltsicht ist nicht weltanschaulich neutral und verfehlt die Gütekriterien zeitgemäßer Erwachsenenbildung. Hier setzt das "dreidimensionale" Gestalt-Konzept an, das stilartübergreifend in ganz Deutschland eine Vorreiter-Rolle hat und überprüfbare Standards setzt. Das neuartige Konzept eröffnet ein umfassendes Verständnis durch Einbeziehen übergeordneter Kontexte. Ausbildungsziele sind Lernen und Lehren nach ideologiefreien Standards, innere Unabhängigkeit sowie Stärkung der eigenen Weiterentwicklung. Durch die Kooperation dreier Verbände kann das Vorhaben in viel größerem Umfang realisiert werden.

Profil-Analysen des Arbeitskreises "Post-Truth-Socialmedia"

2015 wurde der DTB-Arbeitskreis um die Profil-Analyse erweitert und ist seit 2016 Teil der "Dt. Clearing-Stelle Yang-Family-Taijiquan". Es geht dabei um eine Neuordnung von Bewertungen ausländischer Gruppierungen und eine zuverlässige, sachgerechte Bewertung ihrer Aktivitäten. Die zentrale Frage bildet die Diskrepanz zwischen Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung des IA-Umfeldes - und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für ihre Beurteilung z. B. durch deutsche Organisationen? Bei Center-Profilen lassen sich sehr unterschiedliche Anteile herausarbeiten. Insbesondere drei Perspektiven sind erkennbar: 1. Defizite bei Fakten-Treue, 2. Wu-De-Kultur-Kodex und 3. Guru-Tum-Lebenshilfe. Diese überlappen sich und erhalten je nach Kontext abweichende Signifikanz. Auf die spannende Frage der zugrundeliegenden Motivationen wird noch speziell eingegangen. Yang Chengfu Center

Yang-Family-Tai-Chi in der Gesundheitsbildung

Wie umgehen mit östlichen Anschauungen -  Probleme und Lösungen

Konzepte östlicher Kampfkunst, Meditation und Gesundheitsförderung sind mit unseren westlichen Werten nicht direkt vereinbar. Viele Institutionen der Gesundheitsbildung, die z. B. Entspannungskurse mit Tai Chi oder Qigong anbieten wollen, sehen sich daher unversehens mit Problemen konfrontiert, auf die sie nicht vorbereitet sind. Dr. Langhoff (DTB) informiert. Rezension www.yang-family-tai-chi.stephan-langhoff.org.

 


Yang-Family-Taijiquan Berlin: Der Meister Yang Chengfu in der Beurteilung von Dr. Stephan Langhoff

Tai-Chi-Praktizierende, die sich auf Altmeister Yang Chengfu beziehen, kann man nicht "über einen Kamm scheren". Zum einen gibt es natürlich positive und negative Sehweisen und zum anderen gibt es neben "offener Weltsicht" auch zahlreiche eng gefasste esoterische Weltanschauungen von Glaubensgruppierungen, denen es nicht um objektive Beurteilung geht sondern um "gefühlte Fakten". Zu seinem unkritisch gehandhabten Personen-Kult haben maßgeblich beigetragen sein Sohn Yang Zhenduo und Fu Zhongwen.

Yang Chengfu mit seinem zweijüngsten Sohn Yang ZhenduoDr. Langhoff, der den großen Standardisierer in mehrfacher Hinsicht stark kritisiert, empfindet aber auch Wertschätzung. Er sagt: Die Natur des Meisters zeigt das Photo - hier mit seinem Sohn Yang Zhenduo. Sie wird treffend beschrieben mit "composed, serene, relaxed" also "gelassen-gefasst, heiter-abgeklärt, zwanglos-gelöst". Damit steht er für die drei Hauptaspekte, die erst in ihrer Kombination das Yang-Stil-Tai-Chi-Chuan ausmachen: Kampfkunst, Gesundheit und Meditation. Durch die ihm eigene Art hat der Meister wohl auch erheblich dazu beigetragen, dass der vorwiegend kämpferische Chen-Stil und der für viele Menschen allzu meditative Wu-Hao-Stil weniger verbreitet sind. Bei der Erstellung seiner Bücher haben ihm prominente Schüler unterstützt, wobei ihr Eigenanteil bis heute leider unklar geblieben ist. Quelle: Yang Chengfu.

 

Yang Juns "Mini-Seminare" - directly from the source ?

Eine Einschätzung von DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff: Was Yang Jun und sein Großvater Yang Zhenduo als "Traditional Yang-Family-Taijiquan" bezeichnen, entpuppt sich bereits auf den ersten Blick als eine neu entwickelte Kunstform, die eher auf Yang Chengfu basiert als auf der wirklichen Familientradition. Dies beweisen die Yang Jun Videos im Vergleich mit den Videos von Yang Zhenming, dem ältesten Bruder von Yang Zhenduo. Auch Yang Juns Mini-Seminare fußen daher nicht auf dem originalen Yang-Family-Taichichuan! Wer also die Videos der "Mini-Seminare" von Yang Jun empfiehlt, sollte fairerweise auch erwähnen, dass ihr "Etikett Yang Familienform" nicht zutrifft. Zahlreiche Techniken decken sich nicht mit der von Yang-Chengfu-Meisterschüler Fu Zhongwen. Yang Juns Motto für sein Tai-Chi-Symposium "directly from the source" hält also auch bezüglich seiner "Mini-Seminare" einem Faktencheck nicht stand. Mini-Seminare Yang Jun.

Meister Yang Chengfu (1883 - 1936)

Selbst ausgewiesenen Yang-Stil-Experten fällt es zunehmnd schwer, "auf dem Laufenden" zu bleiben. Angesichts wachsender Kommerzialisierung des Taiji-Marktes mit geschickt inszenierten Täuschungen fühlen sich besonders Insider und Marktkenner "für dumm verkauft" und fordern mehr Fairness und mehr Ehrlichkeit statt esoterischem, sektenartigen "Yang-Chengfu-Kult". Im Englischen gibt es den anschaulichen Begriff "short-change con", der eine gewisse Ähnlichkeit dazu hat. Niemand möchte gern um seinen Anteil betrogen sein - schon gar nicht bei östlichen Künsten mit ihrem üblichen und nötigen Vertrauensvorschuss! Siehe Yang Chengfu Berlin Köln und Fehler-Diskussion zu den Zehn Taichi-Prinzipien.

Exkurs Sportangebote und Kontakte für offene Weltsicht

Asiatische Kampfkünste sind historisch gesehen zum Teil recht esoterisch - man denke nur an die "Geheimnis-Krämerei" vieler Verbände und Clubs. Traditionelle Tugenden wie Loyalität und Gehorsam kommen oft noch hinzu. Doch gerade unsere Turn- und Sportvereine sind ein großartiges Medium, um geschlossene Weltsichten in unseren westlichen Gesundheitssport zu integrieren, Fremdes zu verständlich zu machen und Kontakte zu knüpfen. Hier hatte das Tai Chi Zentrum mit seinen bundesweiten Mitgliedsvereinen schon immer eine wichtige Vorreiterrolle inne. Der gemeinnützige Verein ist seit 1989 Mitglied des Hamburer Sportbundes HSB und trägt seit 1992 ein Prüfsiegel für Weiterbildung.

 

Suche nach Räumen und Kooperationen: Sportangebote / Gesundheitssport / Faszientraining

Havelland, Oberhavel, Barnim, Märkisch Oderland, Oder-spree, Dahme-Spreewald, Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark, Potsdam, Brieselang, Dallgow-Döberitz, Falkensee, Schönwalde-Glien, Wustermark, Birkenwerder, Glienicke/ Nordbahn, Hennigsdorf, Hohen, Neuendorf Leegebruch, Mühlenbecker Land, Oberkrämer, Oranienburg, Velten, Ahrensfelde, Bernau, Panketal, Wandlitz, Werneuchen, Altlandsberg, Fredersdorf-Vogelsdorf, Hoppegarten, Neuenhagen, Petershagen/Eggersdorf, Rüdersdorf, Strausberg, Erkner, Gosen-Neu Zittau, Grünheide (Mark), Schöneiche, Woltersdorf, Eichwalde, Königs Wusterhausen, Mittenwalde, Schönefeld, Schulzendorf, Wildau, Zeuthen, Blankenfelde-Mahlow, Großbeeren, Ludwigsfelde, Rangsdorf, Kleinmachnow, Michendorf, Nuthetal, Schwielowsee, Stahnsdorf, Teltow, Werder (Havel)

 

 

© 2013 All Rights Reserved. Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taijiquan & Qigong für Primärprävention. Tel 040 2102123, Mail: Berlin Dozenten/ Fachkräfte, Lernhilfen/Tutorials/ Methodologie Qigong Taiji Quan Ausbildung mit Kassen-Zertifizierung für Taiji-Quan Qigong Verbände

Tags:

Qigong Tai Chi Ausbildung Berlin, Hilfe zur Selbsthilfe, Apotheken, Krankenkassen, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM),

Haftungshinweis: Alle Ratschläge sind sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch ist eine Haftung für Personen- oder Sachschäden ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

DTB bietet Ausbildung Tai Chi Qigong Deutschland